Die Sicherheitspauschale

...falls doch mal was passiert!

Wenn Sie unser RENT Angebot in Anspruch nehmen, empfehlen wir Ihnen, sich gegen Defekt der gemieteten Sportgeräte abzusichern. Gegen eine geringe Gebühr übernehmen wir für Sie diese Risiken. Dann haben Sie den Kopf frei für das Wesentliche: den Spaß am Sport!
 
  • Was ist darin enthalten?

Die Sicherheitspauschale umfasst grundsätzlich alle auf dem Mietvertrag aufgeführten Sportgeräte wie zum Beispiel Ski, Snowboards u.a.. Dazu gehört auch fest verbundenes Zubehör wie Bindungen und Fangeinrichtungen. Darüber hinaus Stöcke, Skischuhe, Helme und Boots, falls sie im Mietvertrag einge-schlossen sind.
  • Wo und wann gilt dieser Schutz?

Der Schutz besteht während des Transports und des Gebrauchs der Sportgeräte einschließlich der Pausen. Darüber hinaus besteht der Schutz auch während des Aufenthaltes an Orten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien und Liechtenstein. Er erlischt in jedem Falle, wenn das Mietverhältnis endet.
  • Was ist abgesichert?

Es sind grundsätzlich alle Schadensfälle durch Defekt bis zur Höhe des Wiederbeschaffungspreises abzüglich der vereinbarten Selbstbeteiligung in Höhe von 50€ abgesichert. Ausgeschlossen sind Schäden, die durch Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit oder mutwillige Beschädigung des Mieters und durch eine Verletzung der Aufbewahrungspflicht herbeigeführt wurden.
  • Was passiert bei Stornierungen?

Wird der Mietvertrag in weniger als drei Tagen vor dem Mietbeginn storniert, ist der Mieter berechtigt, 20% des Gesamtmietbetrages in Rechnung zu stellen. Die Sicherheitspauschale wird in voller Höhe fällig.
  • Was ist im Schadensfall zu beachten?

Der Mieter verpflichtet sich, die gemieteten Sportgeräte und das Zubehör pfleglich zu behandeln und jederzeit in geeigneter Weise vor Diebstahl, Verlust oder Beschädigung zu schützen. Bei Diebstahl hat er unverzüglich bei der nächst gelegenen Polizeidienststelle Anzeige zu erstatten und den Vermieter hiervon unter Vorlage der polizeilichen Anzeigenaufnahme schnellstmöglich zu unterrichten.
  • Wie wird die Sicherheitspauschale abgeschlossen?

Die Sicherheitspauschale wird zusammen mit dem vereinbarten Mietpreis im Voraus an den Mietvertragspartner entrichtet.
Der Abschluss bzw. Zahlungseingang wird im Mietvertrag
gesondert vermerkt.

Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gerne.